Die siebente Kugel lenkt der Teufel …

… aber die sechs vorherigen treffen immer ihr Ziel! So wird es dem glücklosen Jäger Max von seinem Bruder Caspar versprochen, der ihn aber damit in den Dunstkreis von Samiel (=Teufel) zieht und damit das Leben der jungen Braut Agathe gefährdet.

Wer jetzt noch rätselt: es handelt sich um C.M. von Webers weltberühmte Oper „Der Freischütz“, die alle 1.Klassen im Mehrzwecksaal in einer für die Schule adaptierten Fassung erleben konnten. Mitglieder des Ensembles „Kinderoper Papageno“ aus Wien gestalteten eine spannende Opernstunde mit viel Gesang, Theater, Kostümen, Kulissen, Requisiten, Ideen und vor allem Humor! SchülerInnen der 1a halfen ihnen mit viel Engagement, und auch die anderen Klassen waren in manchen Szenen als aktives Publikum gefordert.

Genau so kann Oper total interessant sein und auch noch viel Spaß machen!

 

Wir sind eine Meistersingerschule…

… bekamen wir doch vor kurzem das Gütesiegel „Meistersinger Schule 2017“ verliehen!

Zwei Musiklehrerinnen unserer Schule fuhren nach Linz und nahmen im Festsaal des Schlossmuseums Urkunde und Plakette aus den Händen von Landeshauptmann Thomas Stelzer entgegen. Gab es direkt bei der Verleihung und somit auch auf dem Foto eine kleine Verwechslung – wir erhielten die Urkunde des BORG Ried – halten wir aber jetzt die richtige Urkunde in unseren Händen.

Diese Auszeichnung ist einerseits eine Bestätigung für die Qualität der chorischen Arbeit an unserer Schule (Chorklassen und Oberstufenchor), andererseits ein großer Motivationsschub, in Zukunft auch weiterhin effektive Stimmbildungs- und Probenarbeit zu leisten und ansprechende, niveauvolle Aufführungen (Weihnachtssingen, Chorkonzerte, Musicals etc.) anzustreben.

Ein großes BRAVO-BRAVISSIMO für alle Schüler und Schülerinnen der 1a, 2a, 3a, 4a und des Oberstufenchors!

 

Gospelkonzert der 4a – Chorklasse und des Oberstufenchors

Jedes Jahr wieder finden wir uns, eine immer größer werdende Chorgruppe von musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern, zusammen, um dem normalen Alltag ein bisschen entfliehen zu können. Das ganze Schuljahr über haben wir regelmäßig Proben, hauptsächlich freitags, gelegentlich auch an Wochenenden, vor allem, wenn wieder ein neues Konzert ansteht. Und genau das ist jetzt der Fall.

Kommende Woche ist es wieder einmal so weit: Wir, der Oberstufenchor und die 4a-Chorklasse des BGs haben ein großes Abschlusskonzert unter dem Motto: „Gospels & Spirituals“. Damit ihr auch wirklich alle das Konzert genießen könnt, gibt es sogar zwei Termine, passend zum Motto in jeweils einer anderen Kirche:

  • Dienstag, 13. Juni 2017 um 19:30 in der Pfarrkirche Pinsdorf
  • Mittwoch, 14. Juni 2017 um 19:30 in der Pfarrkirche Ort Gmunden

Wir haben viel geprobt und uns viel Mühe gegeben um ein tolles Abschlusskonzert für uns und vor allem für euch zusammenzustellen. Fragt gerne auch eure Eltern, eure Großeltern, den Freund und die Freundin und vielleicht noch die Cousine dritten Grades, ob sie auch Lust hätten mitzukommen. Wir freuen uns jetzt schon auf einen tollen und schönen Abend mit euch und natürlich auf zahlreiche ZuschauerInnen und vor allem ZuhörerInnen.

Bis nächste Woche,

Eure 4a und der Oberstufenchor

Weihnachtssingen 2016

Herzlichen Glückwunsch den MusikerInnen und SängerInnen des BG/BRG Gmundens für ihre musikalischen Darbietungen beim Weihnachtssingen in der Pfarrkirche Gmunden Ort. Ihr habt an diesem Abend mit euren Stimmen und Instrumenten die Anwesenden, und so auch mich und meine Familie, berührt und den weihnachtlichen Zauber musikalisch, auf vielfältigste Weise zum Ausdruck gebracht. Dem Applaus, für das Dargebotene, wurde dem Anlass und Ort entsprechend erst am Ende der Veranstaltung Raum gegeben. Klatschen wollte ich bereits nach dem ersten Stück und dann immer wieder. Applaus! Applaus!

Lisa Hessenberger