Elternsprechtag – Unterricht bis 15:15 Uhr

Kurzmitteilung

Elternsprechtag – Unterricht bis 15:15 Uhr

Am Do, 1. Dezember 2016 (Elternsprechtag), ist nach der 8. Einheit (15:15 Uhr) unterrichtsfrei. Die Tagesbetreuung findet selbstverständlich bis 16:10 Uhr statt.

Erneut Wenzl-Preis für GymCompany

Bereits zum dritten Mal holte die Theatergruppe des BG/BRG Gmundens einen Hauptpreis des landesweiten Erwin Wenzl – Preises für besondere Leistungen von SchülerInnenprojekten.

wenzlpreis_gruppenfoto-gym-company
Nach dem Zirkusprojekt im Jahr 2000 und der Österreichpremiere von Christoph Ransmayrs Stück „Odysseus. Verbrecher“ 2012 gibt es ihn diesmal für die Theaterbearbeitung von Jura Soyfers „Der Lechner Edi schaut ins Paradies“. Besonders gelobt wurde die lebendige, ideenreiche, humorvolle und gleichzeitig ernste Darbietung der über 20 Schülerinnen und Schüler.
gymcompanyLandeshauptmann Pühringer überreichte die Urkunde samt Scheck für die Theaterkasse. Die Gym – Company freut sich.

Adventkranz 4.0

adv03Habt ihr schon gesehen? Unser Adventkranz ist seit vergangenen Mittwoch nachmittag online! Und seit heute brennt auch schon das erste Kerzlein!

Die SchülerInnen des WPG Minf7 vereinten Kreativität (Zeichnen des Adventkranzes, Animieren der Flammen) mit Webprogrammierung (Plugin für Homepage, Anzeige der richtigen Anzahl an brennenden Kerzlein, Anzeigen der Gedanken zum Tag) – und heraus kommt ein kleines, fächerübergreifendes Projekt Reli – Info.

Und ihr dürft weiter gespannt sein – der Reli-Part, den die SchülerInnen der 7A erstellt haben, ist ab dem 1. Dezember per Mausklick auf den Adventkranz zu finden!

 

Sprachreise Sevilla

Voller Vorfreude traten wir am 22. September unsere Reise nach Sevilla an. Gleich am Anreisetag besichtigten wir Ronda, ein kleines Städtchen mit einer atemberaubenden Landschaft.

01

Mit einem ersten Eindruck von Spanien wurden wir dann mit unseren Gastfamilien bekanntgemacht und suchten – wegen der anstrengenden Anreise – zeitig das Bett auf.

Weiterlesen

Sprachreise nach Antibes

01Wie jedes Jahr durften auch wir uns auf den Weg machen an die wunderschöne Côte d’Azur. Nach einer langen Busreise kamen wir endlich in Antibes an und wurden von unseren Gastfamilien freundlich empfangen.
Bei tollem Wetter besichtigten wir die schönsten und bekanntesten Städte der Côte d’Azur (Cannes, Monaco, Nizza, Grasse, St. Paul-de-Vence), aber natürlich erst nachdem uns – von den Lehrern der Sprachschule – am Vormittag die französische Sprache ein Stück näher gebracht wurde.
Weiterlesen

Tagesbetreuung

Am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Gmunden wird seit Jahren eine Tagessbetreuung angeboten, die es den Schülern ermöglicht, von Montag bis Donnerstag nach Unterrichtsschluss gemeinsam mit ihren Mitschülern Aufgaben zu erledigen, zu lernen und zu spielen. Lehrer betreuen die Kinder, helfen bei der Erstellung der Hausübungen und unterstützen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Betreuungsablauf

Die Schüler bleiben nach Beendigung des Unterrichts in der Schule, wo sie unter Aufsicht und Hilfestellung von Lehrern ihre Aufgaben erledigen und ein Freizeitangebot in Anspruch nehmen können.
In den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik werden nach Bedarf fachbezogene Übungsstunden gehalten. Die Nachmittagsbetreuung beginnt nach Unterrichtsschluss und endet spätestens um 16:10 Uhr, im Einzelnen richtet sich das Ende nach der Heimfahrtmöglichkeit. Die individuelle Lern- und die gegenstandsbezogene Übungszeit  erstreckt sich von 14.25 Uhr bis 16.10 Uhr. Die übrige Zeit ist der sicherlich notwendigen Freizeit gewidmet, in der die Schüler die Möglichkeit haben, das Freizeitangebot der Schule (Sport, Spiele, Bücherei, Schach, Mathelabor etc.) in Anspruch zu nehmen.

Gruppenbildung und Anmeldung

Eine Betreuungsgruppe kann eröffnet werden, wenn sich mindestens 10 Schüler aus einem Jahrgang für mindestens 3 Tage pro Woche anmelden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Eintragung bis spätestens Anfang Juni notwendig, die verbindliche Anmeldung erfolgt am Beginn des Schuljahres und gilt für das gesamte Jahr. Abmeldungen sind am Ende des ersten Semesters in Ausnahmefällen möglich.

Kosten

Der Betreuungsbeitrag, der vom Landesschulrat eingehoben wird, beträgt bei voller Inanspruchnahme der Nachmittagsbetreuung und ohne Ermäßigung monatlich 88,00 Euro (5 Tage). Die Ermäßigung wird für jeden Schüler vom Landesschulrat je nach Fall berechnet. Außerdem reduziert sich der Beitrag, wenn eine Betreuung nicht an allen 5 Tagen in Anspruch genommen wird folgendermaßen:
26,40 EUR/Monat für 1 Tag,
35,20 EUR/Monat für 2 Tage,
52,80 EUR/Monat für 3 Tage und
70,40 EUR/Monat für 4 Tage.

Die Möglichkeit, ein warmes Essen einzunehmen, ist durch das Schulbuffet neu geschaffen worden (Das Essen wird von der Küche der Energie AG geliefert). Das Essen kostet pro Menü 4,90 EUR.

 

Das Angebot der Nachmittagsbetreuung an unserer Schule ist nicht nur für Schüler gedacht, deren Eltern berufstätig sind, sondern für all jene, die gerne in der Gemeinschaft ihre Aufgaben erledigen, lernen und spielen wollen. Weiters können die angebotenen Übungsstunden eine gute Hilfe sein, um Lernschwächen auszugleichen und Versäumtes nachzuholen.
Nähere Informationen können jederzeit in der Direktion oder im Sekretariat eingeholt werden.

 

Organisationsplan Tagesbetreuung

BG/BRG GMUNDEN

 

BMP … Betreute Mittagspause: Möglichkeit zu Essen, Erholung, Entspannung

BSP … Bewegung und Sport: Indoor und Outdoor

ILZ … Individuelle Lernzeit: Hausübung und individuelles Üben

GLZ / ILZ … Gegenstandsbezogene Lernzeit / Individuelle Lernzeit: Verhältnis zwischen gegenstandsbezogener und individueller Lernzeit je nach Bedarf der an diesem Tag anwesenden Schüler/innen und der bevorstehenden Schularbeiten, Tests u.s.w.  

 

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
12:35 – 13:25 BMP BMP BMP BMP
13:30 – 14:20 BSP BSP BSP BSP
14:25 – 15:15 ILZ ILZ ILZ ILZ
15:20 – 16:10 GLZ / ILZ GLZ / ILZ GLZ / ILZ GLZ / ILZ

                   

Stundentafel Tagesbetreuung

BMP    4 Std./Wo.
BSP    4 Std./Wo.
ILZ       6 Std./Wo.
GLZ     2 Std./Wo.

 

Stand Schuljahr 2017 / 2018  BAR

Veröffentlicht unter Eltern

Generalversammlung des Elternvereins

Am 10. November 2016 fand die Generalversammlung des Elternvereins im Mehrzwecksaal der Schule statt. Zahlreiche Eltern waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und kamen in den Genuss einer abwechslungsreichen, kurzweiligen Veranstaltung.

Weiterlesen

Neuer Elternvereinsvorstand

ev_vorstandDer Elternverein hat seit gestern einen neuen Vorstand. Herzlichen Dank an die neue Obfrau Frau Mag. Dr. Ulrike Löberbauer, ihre
Stellvertreterin Frau Susanne Putz–Teufelsdorfer, die Schriftführerin Frau Elke Pürstinger und ihren Stellvertreter Herrn Robert Torlutter, die Kassierin Frau Irmgard Huemer und ihre Stellvertreterin Frau Christine Lechner. Ihr Engagement und die Bereitschaft mit der Schulverwaltung, mit LehrerInnen und Schülerinnen konstruktiv zusammenzuarbeiten ist ein wichtiger Bestandteil einer funktionieren Schule. Wir gratulieren und wünschen alles Gute für die Arbeit.

Mehr zum Elternverein finden Sie hier…

Musikertage der 8b in Wien

musik2Voller Freude und Erwartung machten wir uns am Freitagmorgen auf die lang ersehnten Musikertage in Wien auf. Das Hauptaugenmerk lag auf musikalischer und kultureller Weiterbildung, jedoch sollten die sozialen und gemeinschaftsstärkenden Aspekte auch nicht zu kurz kommen, da es die letzte mehrtägige Reise in unserer Schulzeit darstellen würde. Weiterlesen

Romreise 2016

img-20161001-wa0006Lange haben wir auf den Moment hin gefiebert, an dem uns Frau Prof. Lemmerer den offiziellen Bescheid gegeben hat, dass die Romreise zustande kommt. Unsere liebste Lateinlehrerin hat sich in den Ferien förmlich in die Planung geschmissen, und so hat sie innerhalb kürzester Zeit eine Herberge für uns gefunden, und ein Rundum Programm ausgearbeitet.

Weiterlesen