„Offene Tür“-Stunde im Vektorraum

Die „Offene Tür“-Stunde im Vektorraum findet in diesem Schuljahr dienstags in der 7. Stunde (Mittagspause) statt. Betreut wird die Stunde abwechselnd von Prof. Kapeller und Prof. Starlinger-Baumgartinger. Man muss nicht jedes Mal kommen, man kann später kommen, früher gehen, man kann auch einfach die HÜ machen und muss gar nix fragen, man kann sich Rätsel etc. holen, es kostet nix,….

 

Dies secundus

Und wieder… live aus Vindobona, oder eigentlich: heute live aus Carnuntum. Nach einem für viele überraschend schnellen und kurzen Frühstück ging es auf zur Römerstadt Carnuntum. Oder besser gesagt zu dem, was davon übrig geblieben ist bzw. wieder aufgebaut wurde.

Unser netter südburgenländischer „Kulturvermittler“ Bernhard entführte uns direkt vom Bahnhof Petronell-Carnuntum weg auf eine spannende Reise durch die Geschichte römischer Errungenschaften, erste Station war das Amphitheater. Oder besser gesagt zu dem, was davon übrig geblieben ist. Das war so kurzweilig, dass wir (fast) nicht mitbekamen, dass wir eine Stunde Fußmarsch zurückgelegten. Das wurde uns erst so richtig beim Wieder-zurückgehen bewusst. Weiterlesen

Decem discipuli Viennae

Salve! Dies primus, live aus Wien von unserer dreitägigen Latein-Exkursion! Wir zehn Lang-LateinerInnen aus der 7cr sind mit Fr. Prof. Spiesberger und Hrn. Prof. Krejci heute Montag nach Wien gereist, um anstatt Rom (das dürfen wir leider nur mehr alle zwei Jahre…) halt Wien lateinisch unsicher zu machen.

Heute ging es zuerst zur Technischen Universität Wien, einmal Uni-Luft schnuppern, durch kleine Hintertür-Fachschaftsräume, prächtige Prunksäle, wir standen vor jeder Menge verschlossener oder besetzter Hörsäle, schmeckten mal ab, was Studenten in der Mensa so essen (können), und setzten uns schließlich in den Audi Max, den größten  Weiterlesen

Lust auf Musiktheater? Dann fahr doch einfach mit!

*** Beschreibung und Anmeldung – Hier entlang ***

  • WOHIN? – ins neue Linzer Musiktheater und ins Salzburger Landestheater
  • WANN? – an 1 oder 2 oder 3 Abenden in diesem Schuljahr
  • WOMIT? – mit Bus (ab der Schule) oder Bahn (ab Bahnhof Gmunden)
  • WER STECKT DAHINTER? – die Musiklehrerinnen unserer Schule, die heuer einen „MUSIKTHEATERCLUB“ gegründet haben
  • WER FÄHRT MIT? – erst mal alle interessierten SchülerInnen der 3.-8.Klassen, und falls Plätze frei sind, auch LehrerInnen, Eltern, Geschwister
  • WAS SCHAUEN WIR UNS AN? – zur Auswahl stehen eine tolle Oper und zwei bekannte Musicals (Beschreibungen siehe weiter unten)
  • WAS KOSTET DAS? – du kannst dir die Preiskategorie auf dem Anmeldezettel aussuchen; dazu kommt noch ein günstiger Buspreis oder der Bahngruppenpreis
  • AB WANN BIST DU FIX DABEI? – wenn du den/die Anmeldeabschnitt/e (unten angezeigt, liegen im Musiksaal auf) bei einer Musiklehrerin abgibst und bezahlt hast

Lust bekommen? Dann trau dich! Wir freuen uns auf dich!

Spannende Musiktheaterabende wünschen euch

Eure Musiklehrerinnen

Brandschutzübung

Wie jedes Schuljahr wird es auch heuer wieder eine Brandschutzübung (Evakuierung) geben. Eine solche ist für diesen Freitag (22.09.17) geplant.