Therapiehund Mia besucht die 2D-Klasse

„Mensch und Tier“ lautet das aktuelle Thema im Deutschunterricht. Besonders interessiert die Schüler_innen der 2D-Klasse in diesem Zusammenhang, wie und wobei Tiere uns Menschen helfen können. Daher haben uns am Freitag, den 19. 5., die Therapiehündin Mia und ihr Frauchen Nicole Holzinger besucht. Frau Holzinger ist Lehrerin in einer 1. Klasse Volksschule, sie nimmt Mia jeden Freitag mit in die Schule und hat uns genau erklärt, wie ein Therapiehund in der Klasse eingesetzt wird. Auch sonst haben wir jede Menge über Therapiehunde und ihre Einsatzmöglichkeiten erfahren. Am lustigsten war allerdings, dass Hündin Mia uns einige Tricks gezeigt hat. Danke für die lehrreiche und schöne Unterrichtsstunde, wir würden euch gerne wieder einmal begrüßen!