Unternehmerführerschein

logoUF

Der Unternehmerführerschein ist ein international anerkanntes Zertifikat zum Nachweis von erlangten Wirtschaftskompetenzen in vier Modulen.
Er wurde auf Initiative von WKÖ-Präsident Christoph Leitl in Österreich eingeführt.
Damit trägt die WKÖ zur EU-Strategie „Entrepreneurship Education“ an AHS und Pflichtschulen bei, das erfolgreiche Modell wird von der EU dabei als Best-Practice-Beispiel anerkannt.

  • Nachweisbare wirtschaftliche Kompetenz. Für jeden bestandenen Test wird ein offiziell anerkanntes Zertifikat ausgestellt.
  • Bessere Berufsorientierung. Wer sich in der Schule mit der Wirtschaft und dem Arbeitsleben beschäftigt, dem fällt es leichter, einen geeigneten Job zu finden.
  • Bessere Berufschancen. Die Kenntnis über unternehmerisches Denken bietet bessere Karten bei der Jobsuche.
  • Besserer Start an der Uni/Fachhochschule. Im Studium bringt der Unternehmerführerschein einen deutlichen Vorsprung bei den Wirtschaftsfächern.
  • Besserer Start als Unternehmer. Der Unternehmerführerschein bietet das nötige Rüstzeug auf dem Weg in die Selbstständigkeit.