BG BRG Gmunden

Neu in der Schulbib: Für jeden etwas

  • Brown, Martin: Tiere, die kein Schwein kennt. Sachbuch für Kinder
  • Durchstarten Deutsch Rechtschreibung Coachingbuch. Alle Lernjahre
  • Vasek Thomas: Philosophie! Die 101 wichtigsten Fragen. (Junge) Erwachsene
  • Schönangerer Wilhelm: Neue Autorität macht Schule
  • Geschenktipp für Weihnachten:

    Trentmann Frank: Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums. Sachbuch für Oberstufenschüler_innen, Lehrer_innen, Eltern

Stammbaummalereien

Fast geschafft!!! Nach vielen Stunden des Zeichnens, Malens und Pinselwaschens ist es fast geschafft… eine letzte Rose wartet noch auf die Fertigstellung (danke Ramona!). Die Schülerinnen und Schüler des Biologie-WPGs der 7CR haben mit Eifer und Talent eine tolle Wandgestaltung im Vorraum der Naturwissenschaften „hingezaubert“ (danke an den Zauberer im Hintergrund – Professor Starlinger-Baumgartinger Bernd). So manche Extraschicht wurde dabei eingelegt (danke Clara und Jacki) und gelegentlich kamen manche eine Stunde nicht aus dem Putzkammerl (danke Steffi, Alex, Sophie, …). Jede und jeder packte an, wo es notwendig war – ob Zeichnen, Putzen oder Leitern schleppen (danke Francesca, Felix, Nicolas). Versüßt wurde die Arbeit mit gebrannten Mandeln und Kinderpunsch (danke Sophie, LiMa, Steffi). Trotz viel Arbeit und wenig Platz auf der Leiter herrschte immer beste Laune und Optimismus … „geh Frau Professa, des kriang ma scho…“ (danke Lilli und Clara). Viele Komplimente für die Stammbaummalereien an die 7CR von Seiten der Lehrerinnen und Lehrer möchte ich auch hier weitergeben!!! Ich persönlich möchte mich ganz herzlich bedanken bei euch für die tolle Arbeit!!!!….
(Möslinger)

VWA Umfrage – Bitte um eure Unterstützung

„ Jetzt wird es bunt“

… unter diesem Motto gestaltet die Wahlpflichtfachgruppe Biologie (7CR) den Vorraum für die Naturwissenschaften neu. Ende November wurde der Grundanstrich erneuert (danke auch an die BU- WPGler der 6. Klasse mit Prof. Pollhammer). Jetzt, am 11.12.17 geht’s an die Stammbaumzeichnungen!!! Nach vielen fachlichen Überlegungen in der Biologie-ARGE (danke Prof. Wurm)  und grafischen Arbeiten durch Prof. Starlinger-Baumgartinger Bernd, geht es ans Zeichnen! … Ich bin schon gespannt! (Möslinger)

„Leben heißt Veränderung“

… unter diesem Motto fand am 03.12.17 ein Tea Time Talk im WELIOS in Wels statt. Obwohl es ein Sonntag Nachmittag war, reiste ein Großteil der Wahlpflichtfachgruppe Biologie (7CR) gut gelaunt an und genoss dieses fachlich und organisatorisch interessante Format zum Thema „Evolution“ von Fr. Dr. Tebbich. Vielleicht sind solche Veranstaltungen auch für unsere Schule eine Möglichkeit?!? … (Möslinger)

„Wir kochen ein gesundes Mittagessen“

… unter diesem Motto verwandelte die 1A am Freitag 01.12.17 den Biologiesaal in eine Großküche mit Speisesaal. Auf dem Plan standen Salat und Bio-Dinkel-Spagetti (zur Verfügung gestellt von Familie Reisenberger – Biohof Gütl Adam … herzlichen Dank!) mit weißer Soße. Als Nachspeise wurden Obstsalat aus heimischen und fair gehandelten tropischen Früchten und ein kleiner Schokobär gereicht. Die Tutoren aus der 6A halfen fleißig mit und der Herr Direktor kostete, ob die Nudeln schon ‚al dente’ sind! Es hat uns allen viel Spaß gemacht und geschmeckt! (Möslinger/Danhel)

Punschstand der 7. Klassen

Wir, die Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen veranstalten zur Finanzierung unseres nächstjährigen Maturaballes einen Punschstand beim Seehotel Schwan am 11. & 12. Dezember jeweils von 16:00-23:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und Euer Kommen!

Känguru der Mathematik

Am 15.03.2018 findet der Känguru-Wettbewerb statt. Du möchtest dabei sein und dich der mathematischen Herausforderung stellen? Ja?

Anmelden kannst du dich hier.

Vorsicht: Die Teilnehmerzahl ist pro Schulstufe mit fünf Personen beschränkt! Die Reihung erfolgt nach dem Zeitstempel der Anmeldung.

UPDATE: Den aktuellen Zwischenstand findest du hier.

Von Meeresbiologie über Autonomes Fahren…

Liebe Oberstufenschüler/innen,

es ist wieder soweit: Das Workshop-Programm des Schulnetzwerkes MINT-EC für das 2. Semester ist online – schaut einfach mal rein: www.mint-ec.de.

Von Meeresbiologie über Autonomes Fahren, von  DNA-Analyse bis Rohstoff- und Entsorgungstechnik reicht das Angebot. Ein Höhepunkt ist sicherlich auch die Veranstaltung MINT-400 in Berlin im Februar, wo immerhin 400 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland (und ev. einige aus Gmunden ;-)) teilnehmen werden.

Wichtig:
Die Bewerbungsphase beginnt am 11. Dezember 2017 um 15 Uhr und endet am 17. Dezember 2017 um 15 Uhr.
Es geht nicht um die Schnelligkeit, sondern auch um die Qualität der Bewerbung. Am 18. Dezember 2017 erhaltet ihr eine Zu- oder Absage.

Kosten:

Es sind nur die Fahrtkosten selbst zu zahlen.

Also, einfach anmelden bzw. bei ev. Fragen zu mir kommen!

Marianne Kapeller