Migration Webserver

Hinweis – jetzt aktuell: In der dritten Ferienwoche (23.07. – 29.07.2018) wird unser Webserver übersiedelt. In dieser Woche kommt es zu längeren Ausfällen unseres Webangebotes. Bitte um Verständnis! Danke! KRS

Update 10 (04.08.) Unsere Webseite ist wieder online – das ’neue‘ Design ist allerdings nur vorübergehend und der Migration geschuldet; unser Designer wird sich alsbald an die Arbeit machen :-) Die Unterseiten wie Atomi, Mathemator, der Rote Faden etc. sowie unsere eEducation-Platform Moodle werden jetzt nach und nach migriert:

api OK eeducation OK intern OK PMA OK
asv OK feedback OK mathemator OK IT Helpdesk OK
atomi OK flaskman OK minf OK HSQL OK
cloud pending inf OK turnen OK V in progress…
www OK eyemash OK sia OK

 

Ein Blick hinter die Kulissen … für IT-Interessierte hier

Über zehn Jahre lang lief unser Webserver auf Windows Server Betriebssystemen, zuletzt Windows Server 2008 R2, mit Apache HTTPD als Webserver, mit PHP als Skriptparser und MySQL als Datenbankserver. Fast monatlich wurden Updates und Upgrades durchgeführt, um den Webserver aktuell und so sicher wie möglich zu halten. Das Betriebssystem-Upgrade auf Windows Server 2012 R2 ließ sich jedoch nicht mehr problemlos durchführen, außerdem machten sich langsam Performance-Probleme bemerkbar (v.a. bei Moodle).

Bisheriger Webserver (letzter Stand nach über 10 Jahren Betrieb):

  • Windows Server 2008 R2 x64 Operating System
  • Apache 2.4.25 x32
  • PHP 7.2.10 x32 ts
  • MySQL 5

Daher musste der Webserver von Grund auf neu installiert werden – und daher nutzten wir die Möglichkeit, in die Linux-Welt der Webserver abzutauchen: Als Betriebssystem fiel die Wahl auf Ubuntu 18.04 LTS, mit nginx (gesprochen engine-x) kommt ab sofort ein high performance Webserver zum Einsatz. Als Skriptinterpreter kommt wieder PHP zum Einsatz, diesmal als FastCGI Process Manager, auch dies sollte deutliche Performance-Punkte bringen.
Und um dem ganzen ein kleines Sahnehäubchen aufzusetzen, koppelten wir unseren Datenbankserver vom Webserver ab, installierten diesen als eigenen virutellen Server und verwenden ab sofort den Open Source Fork MariaDB.
Jetzt neu: Windows Server 2012 R2 x64 als Host Operating System:

  • WebServer Hyper-V
    • Ubuntu 18.04 LTS Operating System
    • Nginx 1.14.0
    • PHP 7.2 FPM
  • Datenbankserver Hyper-V
    • Windows Server 2012 R2 x64
    • MariaDB 10.3 x64