ILB – Individuelle Lernbegleitung

Zur Unterstützung unserer Schüler*innen haben wir an unserer Schule eine individuelle Lernbegleitung eingerichtet.Was wir anbieten

  • „Hilfe zur Selbsthilfe“
  • Hilfe bei methodischen Lernfehlern
  • Optimierung von Lern- und Arbeitsmethoden
  • Erarbeitung von Lern- und Arbeitsstrategien

Wie entsteht der Kontakt

  1. Direkt: Schüler*in wendet sich direkt an eine*n Lernbegleiter*in (Formular im KV-Kanal)
  2. Indirekt: Schüler*in wendet sich an den KV

Die Schüler*innen werden von KV oder direkt vom ILB zu einem Erstgespräch eingeladen.

Die Teilnahme an der Lernbegleitung ist freiwillig!

In welchem Ausmaß soll eine Lernbegleitung angeboten werden?

Das Ausmaß der ILB wird individuell festgelegt. Es reicht von Einzelterminen bis zu einer mehrwöchigen Begleitung. Auch die Wiederholung einer Lernbegleitung ist möglich.

SOLA-Stunden bieten sich vor allem für Erstgespräche an, längerfristige Lernbegleitungen finden überwiegend am Nachmittag statt.

 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Die Lernbegleiter*innen an unserer Schule sind:

BAW – Mag. Werner Bammer, FRI – Mag. Ingrid Friedel, GAC – MMag. Christoph Gaar, HAC – Mag. Christian Haselberger, KAP – Mag. Marianne Kapeller, KRJ – Mag. Julia Kriechbaum, LIE – Mag. Erika Lidauer, MAT – Tina Mairhuber, MIF – Mag. Franz Mittendorfer, Moser Katharina (MKA), PAW – Mag. Wolfgang Pacher, PLS – Mag. Silvia Plasser, RAL – Mag. Lisa Rabanek, Rabanek Raphaela (RAR), SCH – Mag. Maria Schirk, SCV – Mag. Verena Schlager, SPM – Mag. Michaela Spielbüchler, STC – Dr. Christoph Stöttinger, STE – Mag. Elisabeth Sturm

 

Wir freuen uns darauf, mit euch arbeiten zu dürfen.