Green-Peers an unserer Schule…

Seit 21. September 2018 gibt es an unserer Schule erstmalig Green-Peers. Vier Schülerinnen aus den 6. Klassen (Bergthaler Johanna, Ganzenbacher Ester, Pava Chitiva Valeria, Zopf Sandra) haben an einem gemeinsamen Ausbildungsworkshop von Klimabündnis und Südwind teilgenommen. Sie werden ab jetzt in kleineren und größeren Projekten ihr Wissen zu und ihre Begeisterung für unsere Umwelt weitergeben. Bei regelmäßigen Treffen machen sie Pläne, wie sie ihr Vorhaben umsetzen werden. Angedacht sind Aktionen zur „Wiederverwertbaren Trinkflasche“, neue gesunde Rezeptvorschläge für das Kreativbuffet, Vorträge und Spiele mit aktuellen Informationen zu ökologischen/sozialen Themen und Klimawandel in verschiedenen Klassen.
Weiters möchten sie einen Infostand zu ihrer Arbeit bei Elternabenden und beim Tag der offenen Tür aufbauen.

Als begleitende Lehrerin war ich sehr stolz auf unsere Schülerinnen, die durch Fachwissen und hohe soziale Kompetenz und Engagement hervortaten.
Durch ihre ruhige und bescheidene Selbstsicherheit waren sie nicht nur bei den gleichaltrigen Kolleginnen und Kollegen beliebt, sondern erhielten auch von Seiten der Veranstalterinnen höchstes Lob.
Danke für euer Engagement! (MOE)

Das könnte Dich auch interessieren …