Future Space Otelo

In der vergangenen Woche lud uns die Genossenschaft Otelo ins Haus Salzkammergut, um uns ihr Planspiel „Future Space“ zu präsentieren. Viele Schulklassen konnten das Spiel testen und erste Erfahrungen mit der zunehmenden Digitalisierung sammeln. Der Fokus liegt dabei darauf, den Jugendlichen den Umgang mit digitalen Medien und modernen Geräten näher zu bringen. Dabei standen ihnen 3D Drucker, VR Brillen, Lasergravierer, aber auch handelsüblichere Geräte wie z.B. „Alexa“ zur Verfügung. Mit deren Hilfe sollte dann in unterschiedlichen „Labs“ (jede Gruppe hat ihr eigenes, mit eigenem Schwerpunkt zu absolvieren) ein Teil des Ganzen gemacht werden, um dann am Schluss einen Robotorkampf durchführen zu können, der auch gefilmt und gestreamt werden sollte. Dabei waren auch einige Klassen unserer Schule beteiligt. Die Rückmeldungen, die wir vom Wahlpflichtgegenstand TheoPrax erhielten, waren durchwegs positiv. Das freut uns als Team sehr, da wir an diesem Projekt auch mitbeteiligt sind und versuchen das Spiel durch unsere Beobachtungen und Ideen zu verbessern.

 

Das könnte Dich auch interessieren …