Wir sind Meistersingerschule!

Schön, dass ihr unsere Kinder und Jugendlichen „singnarrisch“ macht!

Mit diesen Worten wurden die TeilnehmerInnen der Gütesiegelverleihung Meistersingerschule am 14. Februar vom Fachinspektor für Musik Oberösterreich, Mag. Peter Wiklicky, begrüßt.

Der große Redoutensaal in Linz hatte sich kurz vorher mit VertreterInnen von jenen Schulen aus ganz Oberösterreich gefüllt, die für das vergangene Jahr 2018 das Gütesiegel Meistersingerschule vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer verliehen bekommen würden.

Nachdem dieses Gütesiegel im Jahr zuvor vom Chorverband Oberösterreich in Zusammenarbeit mit dem (damals noch) Landesschulrat initiiert wurde, konnte unsere Schule wie schon letztes Jahr auch heuer die Jury überzeugen. Stellvertretend für die Musik-ARGE nahmen Mag. Marlene Grabner und Mag. Babette Kiener-Zelger das Meistersinger-Gütesiegel entgegennehmen.

Was zeichnet uns als Meistersingerschule aus?

  • Es wird besonders viel Wert auf das Singen im Chor und der (chorischen) Stimmbildung gelegt.
  • Das erarbeitete Können wird nach außen getragen und im Rahmen von Konzerten und Auftritten der unterschiedlichsten Art in und außerhalb der Schule präsentiert.
  • Diese Auftritte dienen oft auch der Umrahmung schulischer Feiern (wie Gottesdiensten, Zeugnisverleihung, Elternvereinssitzung etc.)
  • Der Chorunterricht findet Platz im Stundenplan und hat somit auch administrativ ersichtlich einen erkennbaren Stellenwert.

Bei uns wird inzwischen fleißig weiter gesungen und geprobt, denn Meistersinger hin oder her: Mit einem Ohrwurm im Kopf und einem Lied auf den Lippen schwingt es sich einfach leichter durch den Tag!

Das könnte Dich auch interessieren …