Grandiose Bronzemedaille bei den BB-Bundesmeisterschaften Unterstufe für die Mädchen Bemerkenswerter 5. Platz für die Burschen

Da wir, die Mädchen, aber auch die Burschen, bei den Basketball-Landesmeisterschaften den 1.Platz holten, fuhren beide Mannschaften zu den Bundesmeisterschaften nach Oberwart.
Am Dienstag, dem 21.05, ging es vom Gmundner Bahnhof los. Nach einer 5-stündigen Fahrt kamen wir endlich an. Sowohl die Burschen als auch wir hatten am selben Tag noch das erste Spiel zu bestreiten, das die Burschenmannschaft bitter um 3 Punkte verloren, wir jedoch haushoch gewinnen konnten. Am zweiten Tag gewannen die Burschen zwei der drei Spiele und kämpften somit um den 5. Platz, den sie sich durch Teamgeist sichern konnten.

Wir Mädchen gewannen die Spiele gegen Tirol und Wien wieder mit hohem Vorsprung.
Dadurch qualifizierten wir uns fürs Halbfinale. Der Sieger dieses Spiels würde am nächsten Tag das große Finale bestreiten. In einem nervenaufreibenden Spiel lagen wir gegen die Mädchen aus Eisenstadt bis kurz vor Schluss immer in Führung, dennoch gelang den Gegnerinnen der Ausgleich. Der Siegeskorb wollte uns einfach nicht mehr gelingen. Somit ging der Krimi in die Verlängerung! Es traf uns wie ein Messerstich, als die Eisenstädter 2 Sec vor Ende dieser Overtime durch einen Weitwurf mit 2 Punkten in Führung gingen. Auszeit! Mit dem letzten Aufbäumen gelang es uns noch ein gute Wurfchance herauszuarbeiten, leider, das Glück war nicht auf unserer Seite, der Ball wollte nicht ins Ziel. Mit kurzfristig etwas hängenden Köpfen gratulierten wir fair den Eisenstädterinnen zu ihrem Sieg.
Erneut hochmotiviert traten wir nach kurzer Verschnaufpause im Spiel um den 3.Platz gegen Vorarlberg an. Mit einem ungefährdeten Sieg in diesem Spiel erkämpften wir uns die – wie wir glauben – verdiente Bronzemedaille.
Diese brachten wir nach einer feierlichen Siegerehrung am nächsten Tag stolz nach Hause.
Hiermit danken wir unserem engagierten Coach Herrn Professor Janisch und unserer wunderbaren Betreuerin Frau Professor Prillinger, die uns bergleitet und uns so unterstützt haben.
Vielen Dank, für dieses einmalige Erlebnis!

Verfasser Eva Maria Ahammer, Julia Secklehner und Kathy Janisch

Zu den Fotos:

Burschen

Mädchen

Coaches Corner

b3c

gym-&wp-admin

Das könnte Dich auch interessieren …