Biologisches Praktikum 18/19: Gewässeruntersuchungen als Abschluss

  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Ein praktisches Jahr voller biologischer, chemischer und physikalischer Experimente geht zu Ende. Die Schülerinnen der 5. RG-Klassen haben sich in diesem Schuljahr u.a. intensiv mit der Anatomie, Mikroskopie und Biotechnologie beschäftigt. Im Vordergrund stand immer das praktische Arbeiten, wozu jedes mal auch diverse Arbeitsaufträge für eine Portfolio-Mappe durchgeführt wurden.

Vom Aufstellen einer Hypothese bis hin zur experimentellen Überprüfung haben die Schülerinnen den Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens kennengelernt.

Den Abschluss des BIP bildeten Gewässeruntersuchungen von Tümpeln und eines Fließgewässers. Dazu wurden die Lebewesen der Gewässer bestimmt und die Güteklasse der Gewässer berechnet.

Das könnte Dich auch interessieren …