Hochliterarische Woche in der 8a

Nach der Abendlesung samt Autorengespräch von bzw. mit Ludwig Laher und Diskussion um den Nobelpreis für Peter Handke stand für die 8a letzte Woche auch eine morgendliche Exkursion ins Thomas Bernhard – Haus nach Ohlsdorf auf dem Programm.

Wir wurden überaus freundlich vom Bruder Bernhards Dr. Peter Fabjan und seiner Gattin empfangen und erfuhren viel über Person, Werk und auch Familiäres über den weltberühmten (- nach Ohlsdorf pilgerten schon Interessierte von Nepal und Japan -)Schriftsteller. Trotz toller Sanierung durch den Schriftsteller bzw. im Nachhinein bekamen wir auch eine Ahnung davon, wie kalt es da im Winter in den meisten Räumen sein musste („Frost“;-). Geschrieben hat er laut seinem Bruder ohnehin immer in südlicheren Gegenden wie Mallorca.

Franz Mittendorfer

b3c

gym-&wp-admin

Das könnte Dich auch interessieren …