Zur Erinnerung: Laufwunder 2017

Am Mittwoch, den 31. Mai 2017,  ist es wieder soweit. Unsere Schule nimmt zum fünften Mal am Laufwunder der youngcaritas OÖ teil.

Heuer unterstützen wir die Schulausbildung von Waisenkindern in der Demokratischen Republik Kongo.

Dazu ist wichtig: über das Wochenende noch Sponsoren suchen,  die Sponsorenlisten vor dem Lauftag (Montag oder Dienstag) bei den Religionslehrer/innen abgeben und alle Energie für den Lauftag am Mittwoch aufsparen!

Viel Spaß allen Schülerinnen und Schülern und herzlichen Dank an alle Unterstützer und Sponsoren!

Das RELI-Team der Schule

Vier Schülerinnen – ein Projekt

Im Zuge unseres Unterrichtsfaches KUP (Kommunikation und Präsentation) haben wir, Katrin Stadler, Zehra Tasdemir, Valentin Wittchen und Jovana Zivanovic aus der 6a ein Projekt organisiert, um das Kinderhospiz MOMO zu unterstützen.

MOMO ist ein mobiles Kinderhospiz in Wien, welches, rein spendenfinanziert, schwerkranke Kinder und deren Familien zur Seite steht. Unser Ziel war es, möglichst viele Spenden für diese Organisation zu lukrieren. Somit haben wir in Begleitung unserer Professoren, Herr Mag. Kessel Ulf und Frau Mag. Plasser Silvia, beschlossen, eine Spendenaktion auf die Beine zu stellen. Dazu verkauften wir ca. 250selbstgebackene (!!!) Kekse (MOMO-Taler) und Muffins am Samstag den 06.05.2017 am Rathausplatz in Gmunden. Zusätzlich wurden wir mit Livemusik unterstützt.

Hiermit ein Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben, vor allem an Herrn Bürgermeister Stefan Krapf für die Finanzierung des Standes und an Florian Engl und Julia Putz für die musikalische Umrahmung!

Falls jemand nicht die Möglichkeit hatte, etwas zu spenden, ist dies jederzeit über die unten angeführte Adresse möglich. Wir und natürlich auch das MOMO-Team würden uns über weitere Donationen freuen.

http://www.kinderhospizmomo.at/ oder über
IBAN: AT57 2011 1822 1426 4500
BIC: GIBAATWWXXX
Erste Bank

Therapiehund Mia besucht die 2D-Klasse

„Mensch und Tier“ lautet das aktuelle Thema im Deutschunterricht. Besonders interessiert die Schüler_innen der 2D-Klasse in diesem Zusammenhang, wie und wobei Tiere uns Menschen helfen können. Daher haben uns am Freitag, den 19. 5., die Therapiehündin Mia und ihr Frauchen Nicole Holzinger besucht. Frau Holzinger ist Lehrerin in einer 1. Klasse Volksschule, sie nimmt Mia jeden Freitag mit in die Schule und hat uns genau erklärt, wie ein Therapiehund in der Klasse eingesetzt wird. Auch sonst haben wir jede Menge über Therapiehunde und ihre Einsatzmöglichkeiten erfahren. Am lustigsten war allerdings, dass Hündin Mia uns einige Tricks gezeigt hat. Danke für die lehrreiche und schöne Unterrichtsstunde, wir würden euch gerne wieder einmal begrüßen!

Leichtathletik-Schulbezirksmeisterschaften

Am Freitag, den 12. Mai, fanden die Leichtathletik-Schulbezirksmeisterschaften auf der neuen Anlage in Ebensee statt. Bei dieser Veranstaltung traten Mannschaften von vier bzw. drei Sportlern in den Disziplinen Weitsprung, 60-Meter Sprint, Kugelstoßen (in den jüngeren Jahrgängen noch Vortexwurf) und 800-Meter Lauf an und versuchten, eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. Unsere Schule war mit zwei Mannschaften vertreten. Eine Gruppe (Maximilian Hüdl, Matthias Krempl und Michael Köppl) startete in der Klasse U 14 und holte sich den 7. Platz. Die zweite Gruppe (Maxima Groiß, Lena Hüdl, Magdalena Krempl, Lara Harringer) konnte sich gegen alle anderen Mannschaften der Altersgruppe U 16 durchsetzen und sicherte sich den 1. Platz.

Für viele Fotos und die Top-Platzierungen bitte hier Weiterlesen

Kükenschlupf im Biologiesaal!

Letzte Woche war es soweit…

Die Hühnereier im Brutapparat, den uns Hr. Alexander Groder (Sozialpädagoge) zur Verfügung gestellt hatte waren ausgebrütet. Am Dienstag geschlüpft, konnten wir, die 1D am Mittwoch die Küken schon in Händen halten. Bereits am Beginn des Brütens durchleuchtete  Hr. Groder mit der 1D die Eier, um zu sehen, ob sich die Embryonen entwickeln…Nachdem jeder ein frischgeschlüpftes Küken halten und streicheln durfte wurden sie abgeholt und kommen nun bald zu einem Züchter…

Für ganz viele Bilder, zweites Video und weitere Infos bitte hier Weiterlesen

Färben mit Naturfarben

Im Rahmen des Biologie Unterrichtes haben wir mit Frau Professor Möslinger Selbstgenähte Kleider mit natürlichen Färbemittel gefärbt.

Dank der Mithilfe von Frau Professor Plasser und Frau Groiß wurden Kleider, Ponchos und Schals aus Baumwolle genäht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten schafften es schlussendlich alle ihr Kleidungstücke fertig zu stellen. Frau Professor Möslinger wusch die Kleider zu Hause mit Soda und dann wurden sie über Nacht in Kaltbeize eingelegt.

Am Donnerstag durften wir sie dann endlich Weiterlesen

SolarCar – Tag 2

Schwerpunkte des zweiten Neutrino-Nachmittags (16.05.2017 13:45-17:45):

  • Crashtests (Wie widerstandsfähig ist der GFK-verstärkte Bolide?)
  • Montage des neuen Solarcars
  • Gestaltung der Neutrino-Ecke im NAWI-Trakt (Phase II)
  • Optimierung des neuen Solarcars

Fotos und Videos findest du hier.

Solarcar 2.0 – GFK und weiße Wände

Es ist wieder so weit – vor zwei Wochen starteten wir, das Solarcar-Team, in die Saison 2017! Erste Schritte: Gestalten einer extra dafür freigelegten Solarcar-Ecke neben dem PH-Saal, und experimentieren mit GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff), um unser Solarcar von vorne und hinten „angriffssicher“ zu machen. Für diese Experimente nehmen wir unser Modell vom Vorjahr, beim nächsten Treffen werden wir dann das neue, heurige Wettbewerbsauto zusammenbauen. Zu den Fotos von einem super lusigen Nachmittag gehts hier

Mathematik zum Angreifen

Der Elternverein freut sich, den Schülerinnen und Schülern einen geometrischen Modellsatz mit Oberflächennetzen zur Verfügung stellen zu können.

Mit diesem Hilfsmittel ist leichter und anschaulicher möglich, konkrete Vorstellungen von geometrischen Körpern und deren Oberflächen-Netzen zu erwerben.
Die Volumenbeziehungen zwischen den einzelnen Füllkörpern lassen sich leichter erkennen, und es wird gelernt, die Abwicklung und die Größenbeziehungen der
Netze zu unterscheiden. Sämtliche Berechnungsformeln lassen sich auf diese Weise näher untersuchen.

Der Elternverein wünscht viel Freude mit diesen anschaulichen Materialien im Mathematik-Unterricht!

Veröffentlicht unter Eltern

MC – Alle Aufgaben gelöst!

Die Unterstufenaufgabe wurde von Fiona Gaigg (2A), die Oberstufen- und Jubiläumsaufgabe von Francesca Hemetsberger (6CR) gelöst. Mehr dazu hier.
Die Aufgaben der Mai-Runde findest du hier.

 

Vorabinformation zur Schülerfreifahrt 2017/18

Die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt wird auf Onlinebeantragung umgestellt, d.h. es gibt keine Antragsformulare mehr, sondern Berechtigungen, die an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Bevor das Ticket vom Schüler online beantragt werden kann, muss die Schule eine Bestellbestätigung vornehmen. Die genaue Vorgangsweise wird uns noch bekanntgegeben.

Information dazu gibt es auch auf der Homepage des Verkehrsverbundes OÖ: www.ooevv.at.

Grüße vom Bodensee


Unsere Unterstufen-Basketballmannschaft kämpft gerade in Vorarlberg beim Schulcup Bundesfinale mit den besten Schulbasketballmannschaften Österreichs.

Heute, am Florianitag, senden sie uns vor der Seebühne liebe Grüße! Danke und auch zurück!

 

Schach Bezirks- und Landesmeisterschaft 2017

Bezirksmeisterschaft

Wie schon in den letzten Jahren dominierten unsere Schüler(innen) klar. Unter sechs teilnehmenden Teams gewann BG Gmunden 1 mit 17,5 (von 20 möglichen Punkten) überlegen vor VS Lindach 1 12,5 Pu. und sicherte sich damit die Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 26. April in Linz.

Landesmeisterschaft

Unsere Mädchen sind wieder (zum fünften Mal in Folge) Landesmeister!!! Herzliche Gratulation an das Team um Christina Felleitner, Elena Anreiter, Pauline Kapeller (alle 4a), Johanna Bergthaler (4b) und Franziska Maxwald (2e).

Zum ganzen Artikel und den Fotos bitte hier Weiterlesen