Datenschutzerklärung

v1.0.6, 25.05.2018/krs

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://www.gymgmunden.at. Die Seite hat informativen Charakter über das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Gmunden, Keramikstraße 28, 4810 Gmunden, im Allgemeinen. Mittels Artikelbeiträgen wird über Aktuelles berichtet.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Auf unserer Seite können keine Kommentare gepostet werden. Daher sammeln wir diesbezüglich keine Daten.

Benutzer

Auf der Homepage können sich nur Benutzer anmelden, die bei uns am BG BRG Gmunden in der zentralen IT registriert sind. Dies bezieht sich auf das Schulverwaltungspersonal, Lehrpersonal, Schüler/innen, ggf. ehemalige Lehrer/innen und Schüler/innen in besonderen Fällen sowie das Schulpersonal. Von diesen Benutzern werden der Benutzername, ggf. die EMail-Adresse wenn sie angegeben wird, sowie der Name gespeichert. Alle diese Daten werden nicht an dritte weitergegeben, sondern ausschließlich für die Authentifizierung bzw. zur Anzeige bei Beiträgen o.ä. verwendet.

Medien

Beiträge dieser Homepage werden von der Schulverwaltung bzw. von Lehrpersonen bzw. von SchülerInnen unter Korrektur von Lehrpersonen geschrieben. Alle Seiten bzw. Artikel haben informativen Charakter bzw. spiegeln demgemäß ggf. die persönliche Meinung des Autors wider.

Kontaktformulare

Wir stellen auf unserer Homepage im Allgemeinen keine Kontaktformulare bereit, daher sammeln wir diesbezüglich auch keine Daten.

Cookies

Bei der Anmeldung auf dieser Webseite wird ein temporäres Cookie gesetzt um festzustellen, ob der Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, sobald der Browser geschlossen wird.

Außerdem werden einige Cookies eingerichtet, um die Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen, Cookies für die Anzeigeoption nach einem Jahr. Falls bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ ausgewählt wird, wird die Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung vom Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Artikel bearbeitet oder veröffentlicht werden, wird ein zusätzliches Cookie im Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, der gerade bearbeitet wird. Dieses Cookie verfällt nach einem Tag.

Statistiken ermitteln wir anhand des WordPress-Plugins Post View Counter. Dazu wird die IP-Adresse lokal auf unserem Datenbankserver für maximal 30 Tage lang gespeichert und anschließend vom Plugin automatisiert gelöscht. Diese Daten werden (wissentlich) nicht an Dritte weitergegeben; ebensowenig verarbeiten wir diese Daten intern weiter.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Interaktionen mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Jede auf dieser Seite registrierte Person hat das Recht, einen Export der personenbezogenen Daten bei uns anzufordern, inklusive aller Daten, die bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus kann die Löschung dieser Daten beantragt werden. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Bis zum 24.05.2018 haben wir neu veröffentlichte Artikel mittels Drittanbieter-Plugin „Jetpack“ an die Social Media Platform Facebook weitergeschickt und auf unserer Seite https://de-de.facebook.com/gymgmunden/ veröffentlicht.

Dieses Plugin und die damit verbundene automatische Veröffentlichung auf Facebook wurden mit 25.05.2018 gelöscht. Für die Facebook-Seite wurde die Löschung bei facebook.com beantragt.

Ab 25.05.2018 senden wir daher keine Daten, insbesondere keine personenbezogenen Daten, an Drittdienste weiter.

Kontakt-Informationen

BG BRG Gmunden
Keramikstraße 28
4810 Gmunden
+43 / 650 / 64 3 81
Kontakt Sekretariat
Kontakt IT-Technik

Weitere Daten, die wir im Rahmen unserer Webservices sammeln

IT Helpdesk

Wird ein Ticket im IT Helpdesk (www.gymgmunden.at/helpdesk) geschrieben, speichern wir die angegebenen Informationen über den Namen und EMail-Adresse zur internen Verarbeitung und zum Versenden von Status-Emails an den Ticketschreiber mit. Diese Informationen werden zu Archivzwecken aufgehoben und nur auf Antrag gelöscht.

Office365

Jeder/m Mitarbeiter/in wird bei Schul- bzw. Arbeitsbeginn ein Office365 – Konto eingerichtet. Hiezu übermitteln wir Benutzername, EMail-Adresse, den Namen sowie ein Initial-Passwort, das mit dem Erst-Passwort für die Schul-IT übereinstimmt. Vertraglich verweisen wir auf den Vertrag des BMB mit Microsoft: Punkt 6 unter https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/it/it_angebote/microsoft.html.

eEducation-Platform

Jeder/m Mitarbeiter/in steht die Möglichkeit offen, einen Zugang zu unserer eEducation-Platform eEdcuation.gymgmunden.at anzulegen. Dies geschieht durch die erstmalige Anmeldung unter eeducation.gymgmunden.at automatisch. Es sind nur Personen, die an unserer Institution arbeiten, anmeldeberechtigt. Bei der Anmeldung werden Benutzername sowie Vor- und Familiennamen gespeichert. Für die Anmeldung erforderlich ist ebenfalls eine EMail-Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zum korrekten Betrieb der eEducation-Platform verwendet und nicht an Drittanbieter weitergegeben.

schultermine.com

Jeder/m Mitarbeiter/in wird bei Schul- bzw. Arbeitsbeginn ein Konto bei adm.schultermine.com eingerichtet. Hier werden der Benutzername, Vor- und Familiennamen, eine Email-Adresse sowie bei Schüler/innen die besuchte Klasse gespeichert. Der Authentifikationsvorgang erfolgt mittels LDAP über einen unserer hausinternen Server.

Weitere Apps

Immer wieder werden im Zuge des Informatik-Unterrichts im Rahmen von Projekten (Safern Internet, Turn10, …) Apps programmiert, die z.T. personenbezogene Daten speichern. Für alle zukünftigen Projekte informiert die jeweilige Projektseite über die gespeicherten Daten.