BSP meets INF

Vermutlich haben alle schon zumindest einmal von Excel gehört. Die meisten wissen gar nicht, was man damit alles machen kann. Das haben wir, die fünften Klassen, auch nicht genau gewusst bevor wir im Informatik-Unterricht damit konfrontiert wurden. Wir haben eine Menge mit dem Tabellenkalkulationsprogramm gearbeitet, erarbeitet und über den Einsatz und die Verwendung des Programms gelernt.

Ein Hauptanwendungsgebiet von einem Tabellenkalkulationsprogramm ist das Arbeiten mit großen Datenmengen und deren Auswertung. Wir haben die Daten dafür selbst gesammelt, und zwar im Turnunterricht bei verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen. Diese Daten haben wir anschließend im Informatikunterricht verarbeitet, also gefiltert, sortiert, berechnet und schlussendlich davon Diagramme erstellt, um die Ergebnisse besser zu veranschaulichen. Die Interpretation der Diagramme bildete den Schlusspunkt.

Anmerkung zu den Ergebnissen: Um das Ganze etwas aufzulockern haben wir die fünften Klassen und die ersten Klassen zusammengefasst. Aus diesem Grund haben wir die ersten Klassen ungerechterweise mit den gleichen Kategorien eingestuft wie die Fünftklässler.

(Jan Großhaupt)

Das könnte Dich auch interessieren …