Friedensplakat – Ausstellung im SEP

2013-friedensplakat-8

Am Mittwoch, 11. Dezember 2013 fand die Siegerehrung des Friedensplakat Wettbewerbes der Lions und zugleich die Ausstellungseröffnung im ehemaligen Orange-Shop im SEP statt. 200 Bilder, die im Rahmen des Wettbewerbes angefertigt wurden sind nun bis Mitte Jänner im Salzkammergut Einkaufspark zu bewundern.

Gratulieren möchten wir Melanie Kreuzer aus der 3D-Klasse, die den Bewerb mit ihrem Bild für sich entscheiden konnte.

Weiterlesen

Ein Herz für andere

Liebe Schüler und Schülerinnen.
Liebe Eltern und Lehrpersonen!2013-12-11_KUP_KekseBacken

In unserem Spezialfach „Kommunikation und Präsentation / KUP“ zeigen wir „Ein Herz für andere“ und erklären nicht nur, dass es uns wichtig ist, die Gesellschaft auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Kein Schülerstreik – Vollversammlung am Streiktag

Nach vielem Vor und Zurück haben sich unsere Schülerinnen und Schüler dazu entschlossen, am geplanten Schülerstreiktag (Donnerstag, 12. Dezember 2013) nicht dem Streikaufruf der AKS zu folgen, sondern im Haus (im MZS) eine Vollversammlung abzuhalten.

Die SchülerInnen der 5., 6. und 7. Klassen werden in der 3. Einheit im Mehrzwecksaal von der Schülervertretung über die Ergebnisse der Verhandlungen und die weitere Vorgangsweise informiert.

Die Klassen sind bereits von den Schülervertretern über den geplanten Termin der Vollversammlung informiert worden.

Neue Homepage

gymgmundenOriginal4 Jahre lang ist uns die von Dr. Stefan Krejci programmierte Homepage des Gymnasium Gmunden mit ihren vielen Diensten zur Seite gestanden. Die Besucherfrequenz hat sich bereits am Beginn dieser Zeit in etwa verzehnfacht, durch die Aufnahme des Schulkalenders, der sich mittlerweile auch an 8 anderen oberösterreichischen AHS wiederfindet wurde der Informationsgehalt und damit die Attraktivität enorm gesteigert. In diesem Projekt stecken unzählige Arbeitsstunden. Weiterlesen

ABCi English-Woche der 3. Klassen

In der 3. Schulwoche fand für unsere dritten Klassen eine Intensivsprachwoche mit ABCi-English an unserer Schule statt. Fünf Tage lang wurden die SchülerInnen von` native speakers´ aus unterschiedlichen englischsprachigen Ländern betreut. Mit spielerischen Elementen und Liedern wurden sowohl landeskundliche Aspekte erarbeitet, wie auch Grammatik und Aussprache trainiert. Das Projekt wurde mit einer Vorstellung im Mehrzwecksaal abgerundet.

Pupils’ comments…
Weiterlesen

Büchertrolleys sind da

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Sehr geehrte Eltern!

Eine hervorragende Lesekompetenz ist die Schlüsselkompetenz für viele Bereiche und meist auch Voraussetzung für schulischen und beruflichen Erfolg. Manchmal scheitert der Wunsch mehr zu lesen allerdings bereits daran, dass Jugendliche ebenso wie Lehrer und Eltern nicht wissen, welche neuen Medien in der jeweiligen Altersstufe angeboten werden bzw. wie groß die Bandbreite altersadäquater Literatur eigentlich ist. Diesem Manko möchten wir mit der Bereitstellung unserer Büchertrolleys für die 1. bis 4. Klassen abhelfen.

BüchertrolleysIn jedem Trolley finden sich ca. 25 bis 30 aktuelle Medien in Klassenstärke aus den verschiedensten Bereichen (wie Fantasy-Romane, Krimis, Liebesgeschichten, Comics, Sachbücher), dicke Schmöker für Vielleser ebenso wie kurze illustrierte Texte für Lesemuffel.

Die Trolleys sind für den Einsatz während des Unterrichts konzipiert, z. B. für Supplierstunden, Stationenbetrieb, offene Lernformen, unterschiedliche Lerntempi,… nicht nur für Deutschstunden! Das heißt aber auch, dass die Schülerinnen und Schüler die Bücher am Ende der Unterrichtsstunde nicht entlehnen können, sondern zurückgeben müssen. Die Lehrkraft sammelt die Medien ausnahmslos wieder ein! Nur dann können die Trolleys in der nächsten Stunde wieder verwendet werden.

Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass bei Interesse ein 2. Exemplar des gewünschten Buches für die Schulbibliothek angekauft wird. Es ist unsere Absicht, den Bestand der Büchertrolleys laufend zu aktualisieren (abhängig vom Interesse und den finanziellen Möglichkeiten). Daher freuen wir uns auch über Rückmeldungen, Wünsche und Anregungen von eurer/Ihrer Seite. Unser Dank gilt sowohl der Schulleitung als auch der Kameradschaft ehemaliger Gymnasiasten für die Finanzierung dieser Aktion, die unseres Wissens nach an oberösterreichischen AHS einzigartig ist! Darauf sind wir stolz!

Eure Schulbibliothekarinnen Mag. Maria Leidinger und Mag. Silvia Westreicher

1 40 41 42